Links
Diese Seite stelle ich Freunden und Projekten zur
Verfügung, deren Arbeit ich schätze.
 

     

 

Info Sozial 

INFO SOZIAL ist ein Portal für das Sozialwesen. Es beinhaltet die Projekte SAIN Soziale Arbeit im Internet (Archive, Termine und Nachrichten), SAWI die soziale Suchmaschine (Links), BUCH SOZIAL (Rezensionen) und EINRICHTUNGEN SOZIAL (Adressen).     

ThüTZ 

Das Thüringer Traumanetzwerk-Zentrum ThüTZ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Netzwerke mit Institutionen, staatlichen Einrichtungen und Behörden, Hilfsorganisationen, betreuenden und beratenden Einrichtungen sowie Traumatherapeuten zu schaffen, welche eine kompetente Beratung, Betreuung, Versorgung sowie Therapie für traumatisierte Menschen gewährleisten. In diesem Zusammenhang bietet das ThüTZ u. a. vielfältige Fortbildungen im Bereich Psychotraumatherapie sowie Traumafachberatung an. Das ThüTZ wird von Frau Dipl.-Psych. Gabriele Kluwe-Schleberger (Rohr) und Frau Dr. Alina Wilms (Erfurt) geleitet. 

Therapeutenfinder

Der Therapeutenfinder findet Therapien, Therapeuten und Veranstaltungen vor Ihrer Haustür. Informieren Sie sich über die passenden Therapien für Ihr Krankheitsbild, wählen Sie den richtigen Therapeuten und erfahren Sie, welche Krankenkasse was bezahlt. 

Linkfeed - zum Finden 

Ob auf der Suche nach einem Linkpartner oder nach Anbietern bestimmter Branchen, hier im Webkatalog finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Webseiten aus den Bereichen Computer, Freizeit, Gesellschaft, Gesundheit, Internet, Kinder, Kultur, Medien, Katalog, Online-Shops, Spiele, Sport, Wissenschaft und Wirtschaft.           

Ärzte ohne Grenzen 

Ärzte ohne Grenzen leistet medizinische Nothilfe, wenn in Kriegsgebieten oder nach Naturkatastrophen das Leben vieler Menschen bedroht ist. Die Grundprinzipien der privaten medizinischen Nothilfeorganisation sind in ihrer Charta festgelegt. Zu den Aufgaben von Ärzte ohne Grenzen gehört es, allen Opfern Hilfe zu gewähren, ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft oder ihrer politischen und religiösen Überzeugungen. Ärzte ohne Grenzen ist neutral und unparteiisch und arbeitet frei von bürokratischen Zwängen. 

 

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) 

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) ist der Zusammenschluss der bundesweit tätigen Verbände in der Suchtkrankenhilfe und Suchtprävention. Sie ist Fach- und Kontaktstelle für fachliche Auskünfte. Dieser Service wird vorwiegend genutzt von Suchtkranken und ihren Angehörigen, Multiplikatoren, Fachleuten der Suchtkrankenhilfe, Journalisten und Jornalistinnen, Mitarbeiter/-innen aus dem wissenschaftlichen und politischen Bereich, von Studenten/-innen und ehrenamtlichen Engagierten. 

 

Seefelder-Seminare 

Die Seefelder - Seminare wurden 1985 gegründet. Die Schwerpunkte ihrer offenen wie internen Workshops und Seminare sind Grundlagen wie Methoden Rationalen Veränderungsmanagements, also die Beantwortung der Frage: „Wie bringe ich mich, andere, Gruppen, Teams, Organisationen von A nach B?“ Unser Standpunkt dabei: „Veränderungen (z.B. Konflikten) "stellt" man sich nicht wie einem Feind, sondern begegnet ihnen, wie der Töpfer dem Widerstand seines Arbeitsmaterials. Dieser Widerstand erst  ermöglicht  die Vielgestaltigkeit schöpferischen Formens.“ 

  

Therapiedschungel

Menschen in einer psychischen Krise stehen heute vor einem riesigen "Angebots-Dschungel". Das ständig wachsende Angebot von Therapiemethoden im psychosozialen Bereich machen die Orientierung im Therapie-Dschungel sowohl für NormalverbraucherInnen wie auch für Fachleute zunehmend schwierig.Auf seinen Homepages "www.therapiedschungel.ch" und  "www.sozialephobie.ch"will der Psychotherapeut, Supervisor und Coach Ruedi Steiger diesem Missstand Informationen entgegensetzen.                  

Genderconsultings

Dipl.-Sozw. Silke Martini,  Rechtsanwältin und Inhaberin von GenderConsultings, Hamburg
Arbeitsschwerpunkte :
Arbeits- und Antidiskriminierungsrecht (AGG)
Konfliktberatung unter geschlechtersensiblen Gesichtspunkten
Weiterbildungsreihe zum/r betrieblichen Konfliktberater/in mit Universitätszertifikat
Seminare, Trainings, Vorträge und  Schulungen zu arbeitsrechtlichen und genderpolitischen Themen sowie zum Thema Mobbing und Konfliktmanagement
Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg, Institut für Weiterbildung e.V. an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.
Informationen über Seminare und Workshops unter: http://www.genderconsultings.de       

sicosu.de

Simone Cornelius Suchtberatung unterstützt Sie auf Ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Als Suchttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie begleite sie in den unterschiedlichen Lebenskrisen. Das insbesondere auch dann, wenn der nicht institutionelle Weg gesucht wird. Individuelle und diskrete Hilfe ist ohne lange Wartezeiten möglich. Meine Methode zu Arbeiten setzt sich aus der Vielzahl von  (Ausbildungs -/und Lebens- ) Erfahrungen zusammen. Integrative Suchttherapeutische Ansätze mit systemischen Methoden und Interventionen aus der Symbolarbeit gehören wesentlich dazu.